säugling fieber - Säugling Baby

Latest

säugling fieber

INFANT FEVER UND PFLEGE


Ein Fieber bei Babys kann eines der gruseligsten Symptome für Eltern sein, besonders wenn das Fieber hoch ist oder das Baby erst ein paar Wochen alt ist.


säugling fieber


Hier erfahren Sie, was bei Säuglingen Fieber auslöst und was zu tun ist, wenn Ihr Baby Fieber bekommt.
Was verursacht Fieber bei Säuglingen?

Ein Fieber ist keine Krankheit - es wird als Symptom von einer angesehen. Fieber bedeutet normalerweise, dass der Körper an einer Krankheit leidet und das Immunsystem funktioniert. Wenn Ihr Baby Fieber hat, bedeutet dies in den meisten Fällen, dass es wahrscheinlich eine Erkältung oder eine andere Virusinfektion hat. Obwohl sie bei Säuglingen weniger häufig sind, können Lungenentzündung, Harnwegsinfektionen, Ohrenentzündungen oder eine schwerwiegendere Infektion wie eine blutbakterielle Infektion oder Meningitis Fieber auslösen säugling fieber


Andere Ursachen für Fieber bei Babys sind:

Reaktion auf eine Impfung
Überhitzt werden, weil man sich zu warm anzieht oder an einem heißen Tag zu viel Zeit im Freien verbringt


Fieber bei Babys: Was sind die Anzeichen?

Ihr Baby kann sich anders verhalten, und es kann auch launischer und umständlicher sein als gewöhnlich.

Andere Symptome eines Fiebers bei Babys sind:

Schlechter Schlaf
Schlechtes Essen
Fehlendes Interesse am Spiel
Weniger aktiv oder sogar träge
Krämpfe oder Anfälle säugling fieber


Wie messe ich die Temperatur meines Babys?

säugling fieber

Sie können die Temperatur eines Kindes auf verschiedene Arten messen, z. B. über das Rektum (rektal), den Mund (oral), das Ohr, unter dem Arm (axillär) oder an den Schläfen. Die American Academy of Pediatrics (AAP) empfiehlt, bei Kindern nur digitale Thermometer zu verwenden. Quecksilberthermometer sollten nicht verwendet werden, da sie bei Bruch ein Risiko für Quecksilberbelastung und Vergiftung darstellen.


Rektalthermometer liefern die genauesten Temperaturwerte und sind am einfachsten bei Säuglingen anzuwenden.

Um eine rektale Temperatur zu messen, stellen Sie zunächst sicher, dass das Thermometer sauber ist. Waschen Sie es mit Wasser und Seife oder wischen Sie es mit Alkohol ab. Legen Sie Ihr Baby mit zur Brust gebeugten Beinen auf den Bauch oder auf den Rücken. 

Geben Sie ein wenig Vaseline um die Thermometerlampe und führen Sie sie vorsichtig in die Rektalöffnung ein. Halten Sie das Digitalthermometer ca. 2 Minuten in Position, bis Sie einen Piepton hören. Entfernen Sie dann vorsichtig das Thermometer und lesen Sie die Temperatur ab.

säugling fieber

Bei welcher Temperatur hat mein Baby Fieber?
Die normale Temperatur eines Babys kann zwischen 97 und 100,3 Grad Fahrenheit liegen. Die meisten Ärzte betrachten eine Rektaltemperatur von 100,4 F oder höher als Fieber.


Wann sollten Sie Ihren Arzt anrufen?
Rufen Sie laut AAP Ihren Arzt, wenn Ihr Baby:


Ist jünger als 3 Monate und hat Fieber; Wenn Ihr Baby jünger als 2 Monate ist und Fieber hat, gilt dies als Notfall. Sofort einen Arzt aufsuchen.

Ist lethargisch oder reagiert nicht säugling fieber


Hat Probleme beim Atmen oder Essen

Ist sehr launisch, pingelig oder schwer zu beruhigen
Hat einen Ausschlag

Zeigt Anzeichen von Austrocknung, wie weniger nasse Windeln, trockener Mund, keine Tränen beim Weinen oder eingefallene 

weiche Stellen am Kopf

Hat einen Anfall


Es kann für Ärzte schwierig sein zu sagen, ob ein Neugeborenes ein einfaches Virus (wie eine Erkältung) oder eine schwerwiegendere Infektion (wie eine Harnwegsinfektion, eine Lungenentzündung oder eine Hirnhautentzündung) hat. Aus diesem Grund bestellen Ärzte manchmal spezielle Tests (wie Blut- oder Urintests, Röntgenuntersuchungen der Brust oder Wirbelsäulenuntersuchungen), um die Ursache für das Fieber eines Kindes zu ermitteln.

Was soll ich tun, wenn mein Baby Fieber hat?
Wenn Ihr Baby jünger als 1 Monat ist und Fieber hat, wenden Sie sich sofort an den Arzt Ihres Kindes. Probieren Sie für ältere Babys die folgenden Tipps aus:


Bade dein Kind mit lauwarmem Wasser. Überprüfen Sie immer die Wassertemperatur an Ihrem Handgelenk, bevor Sie Ihr Baby waschen.


Ziehen Sie Ihrem Baby eine leichte Kleidung an.
Geben Sie Ihrem Baby genügend Flüssigkeit, um Austrocknung zu vermeiden. Diese Flüssigkeiten sollten je nach Alter des Babys Muttermilch, Milchnahrung, eine Elektrolytlösung oder Wasser sein. Fragen Sie den Arzt Ihres Babys nach Richtlinien. Ein dehydriertes Baby hat möglicherweise weniger nasse Windeln, keine Tränen beim Weinen oder einen trockenen Mund.

Wenn Ihr Kind älter als 6 Monate ist und Ihr Arzt sagt, dass es in Ordnung ist, können Sie Ihrem Baby entweder Kinder-Paracetamol oder Kinder-Ibuprofen geben. Geben Sie Ihrem Baby niemals Aspirin, da das Risiko für eine seltene, aber gefährliche Erkrankung namens Reye-Syndrom besteht. Geben Sie einem Baby unter 6 Monaten auch keine Arzneimittel, die Ibuprofen enthalten. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt nach der Dosierung und lesen Sie die Packungsinstruktionen, bevor Sie Ihrem Baby ein fiebersenkendes Arzneimittel geben.

Wenn Sie über das Fieber Ihres Babys besorgt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Rat und Bestätigung zu erhalten.



Baby Fever 101: So pflegen Sie Ihr Kind

säugling fieber

Wenn Ihr Baby Fieber hat

Es kann beunruhigend sein, mitten in der Nacht mit einem weinenden Baby aufzuwachen und festzustellen, dass es gerötet ist oder sich heiß anfühlt. Das Thermometer bestätigt Ihren Verdacht: Ihr Baby hat Fieber. Aber was solltest du tun?

Es ist wichtig zu lernen, wie Sie Ihr fiebriges Baby trösten und erkennen, wann Sie medizinische Hilfe benötigen.
Sich um ein krankes Baby kümmern säugling fieber
Obwohl Sie einen Temperaturunterschied möglicherweise nur durch Berühren spüren können, ist dies keine genaue Methode zur Diagnose von Fieber. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Baby Fieber hat, messen Sie die Temperatur Ihres Babys mit einem Thermometer.
Eine Rektaltemperatur von mehr als 38 ° C wird als Fieber angesehen. In den meisten Fällen ist Fieber ein Zeichen dafür, dass der Körper Ihres Babys an einer Infektion leidet.

Ein Fieber kann bestimmte Abwehrkräfte anregen, um vor eindringenden Viren und Bakterien zu schützen. Während dies ein positiver Schritt bei der Bekämpfung von Infektionen ist, kann ein Fieber Ihr Baby auch unwohl fühlen lassen. Möglicherweise bemerken Sie auch, dass sie schneller atmen.

Fieber ist typischerweise mit folgenden Krankheiten verbunden:

Kruppe
Lungenentzündung säugling fieber
Ohr-Infektion
Grippe
Erkältungen
Halsentzündung
Blut-, Darm- und Harnwegsinfektionen
Meningitis
eine Reihe von Viruserkrankungen
Fieber kann zu Dehydration führen, wenn Ihr Baby nicht gut trinkt oder sich wegen seiner Krankheit erbricht. Kleine Kinder können schnell dehydrieren. Zu den Symptomen einer Dehydration können 

gehören:

weinend ohne Tränen säugling fieber
trockener Mund
weniger nasse windeln
Wenn sich Ihr Baby nicht unwohl fühlt und nicht normal schläft, isst oder spielt, können Sie abwarten, ob das Fieber von selbst verschwindet.

Wie kann ich es meinem fiebrigen Baby bequem machen?
Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt über die Verabreichung einer Dosis Paracetamol oder Ibuprofen. Diese senken das Fieber in der Regel nach etwa 45 Minuten um ein oder zwei Grad. Ihr Apotheker oder Arzt kann Ihnen die richtigen Dosierungsinformationen für Ihr Baby geben. Geben Sie Ihrem Baby kein Aspirin.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Baby nicht überkleidet ist, und bieten Sie regelmäßig Flüssigkeit an. Dehydration kann ein Problem für ein fiebriges Baby sein säugling fieber

Probieren Sie die folgenden Methoden aus, um Ihr Baby zu trösten:
Geben Sie ein Schwammbad oder ein lauwarmes Bad
Verwenden Sie einen Lüfter
extra kleidung ausziehen
zusätzliche Flüssigkeiten anbieten
Überprüfen Sie die Temperatur Ihres Babys erneut, nachdem Sie diese Dinge ausprobiert haben. Überprüfen Sie weiterhin die Temperatur, um festzustellen, ob das Fieber niedriger oder höher wird säugling fieber

Wenn Ihr Baby stillt, versuchen Sie, häufiger zu stillen, um Austrocknung zu vermeiden. Versuchen Sie, das Zimmer Ihres Kindes angenehm kühl zu halten. Verwenden Sie einen Ventilator, um die Luft umzuwälzen, wenn der Raum zu warm oder zu stickig ist.

Wann sollten Sie den Arzt anrufen, wenn Ihr Kind Fieber hat?
Rufen Sie sofort Ihren Kinderarzt an, wenn Ihr Baby Fieber hat, das mit einem der folgenden Symptome einhergeht:

Erbrechen
Durchfall
ein unerklärlicher Ausschlag
ein Anfall
benimmt sich sehr krank, ungewöhnlich schläfrig oder sehr pingelig

Was ist, wenn mein Neugeborenes Fieber hat?
Wenn Ihr Baby jünger als 3 Monate ist und Sie eine Rektaltemperatur von mindestens 38 ° C haben, rufen Sie den Arzt an säugling fieber

Neugeborene können Schwierigkeiten haben, die Körpertemperatur zu regulieren, wenn sie krank sind. Dies bedeutet, dass sie kalt statt heiß werden können. Wenn Ihr Neugeborenes eine Temperatur von weniger als 36 ° C hat, rufen Sie den Arzt an.

Krampfanfälle und Fieber bei Säuglingen
Manchmal können Babys, die älter als 6 Monate sind, Anfälle haben, die durch Fieber ausgelöst werden. Sie werden als fieberhafte Anfälle bezeichnet und befinden sich manchmal in der Familie.

In vielen Fällen kommt es in den ersten Krankheitsstunden zu einem Fieberanfall. Sie können nur Sekunden lang sein und dauern normalerweise weniger als eine Minute. Ein Baby kann sich versteifen, zucken und die Augen verdrehen, bevor es schlaff und nicht mehr reagiert. Sie können Haut haben, die dunkler als üblich aussieht.

Für die Eltern kann dies eine sehr besorgniserregende Erfahrung sein, aber fieberhafte Anfälle führen fast nie zu langfristigen Schäden. Es ist jedoch wichtig, diese Krämpfe dem Arzt Ihres Babys zu melden säugling fieber

Wenn Ihr Baby Atembeschwerden zu haben scheint, rufen Sie sofort 911 oder Ihren örtlichen Rettungsdienst an. Rufen Sie auch sofort an, wenn der Anfall länger als fünf Minuten andauert.

Hat mein Baby Fieber oder Hitzschlag?
In seltenen Fällen kann ein Fieber mit einer hitzebedingten Erkrankung oder einem Hitzschlag verwechselt werden. Wenn sich Ihr Baby an einem sehr heißen Ort befindet oder wenn es bei heißem und feuchtem Wetter überkleidet ist, kann es zu einem Hitzschlag kommen. Es ist nicht auf eine Infektion oder einen inneren Zustand zurückzuführen.

säugling fieber

Stattdessen ist es das Ergebnis der Umgebungswärme. Die Temperatur Ihres Babys kann auf gefährlich hohe Werte über 40,5 ° C ansteigen, die schnell wieder gesenkt werden müssen.
Methoden zum Kühlen Ihres Babys umfassen:
mit kaltem Wasser abwischen säugling fieber

Fächern sie
Bewegen Sie sie an einen kühleren Ort
Ein Hitzschlag sollte als Notfall betrachtet werden. Daher muss er unmittelbar nach dem Abkühlen Ihres Babys von einem Arzt gesehen werden.
Nächste Schritte
Ein Fieber kann beängstigend sein, aber es ist wichtig zu bedenken, dass es normalerweise kein Problem ist. Behalten Sie Ihr Baby im Auge und denken Sie daran, es zu behandeln, nicht das Fieber.

-->